Rätselraten um Laachraoui

Die belgische Staatsanwaltschaft hat Mittwochmittag bestätigt, dass die Terroranschläge vom Vortag von einem Brüderpaar verübt worden sind. Ibrahim El Bakraoui habe sich im Flughafen in die Luft gesprengt, sein Bruder Khalid in der Metrostation Maelbeek, sagte Staatsanwalt Frederic van Leeuw vor Journalisten in Brüssel. Der zweite Selbstmordattentäter vom Flughafen sei noch nicht identifiziert. Weiter Verwirrung herrscht über Najim Laachraoui, dessen Verhaftung zunächst von belgischen Medien berichtet und danach korrigiert wurde.

Lesen Sie mehr …