Themenüberblick

Geräuschloser Ersatz aus dem Meer

Sie hat ihre Fans, vor allem unter den Jungen und Junggebliebenen, doch auch ihre Schattenseiten: Luftpolsterfolie ist alles andere als umweltfreundlich. Denn einmal ausgepackt und allenfalls aus Spaß an der Freude Blase für Blase zum Knallen gebracht, landet sie im Plastikmüll. Nun wurde in Mailand eine biologisch abbaubare Alternative zur Knallfolie prämiert: Das in der Lebensmittelindustrie eingesetzte Geliermittel Agar eignet sich auch hervorragend für die Verpackung zerbrechlicher Gegenstände. Einen Nachteil hat das aus Algen gewonnene Material freilich - es bleibt stumm.

Lesen Sie mehr …