Themenüberblick

„Satoshi ist tot“

Seit Jahren wird darüber gerätselt, wer hinter der Digitalwährung Bitcoin und damit hinter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto steckt. Nachdem die Spur zuletzt zum australischen Unternehmer Craig Wright führte, hat sich dieser nun als Bitcoin-Erfinder geoutet. „Ich wollte keine Öffentlichkeit, aber ich will jetzt, dass die Sache ein für alle Mal geklärt ist“, sagte Wright laut dem britischen „Economist“. Wright untermauerte seine Behauptung mit offenbar stichfesten Beweisen. „Satoshi ist tot“, schrieb er zudem in seinem Blog: „Aber das ist erst der Anfang.“

Lesen Sie mehr …