Themenüberblick

Häupl will Faymann „helfen“

In der Debatte über den zukünftigen Kurs der SPÖ nimmt nun der Wiener Bürgermeister und Landesparteichef Michael Häupl das Steuer in die Hand. Er soll noch diese Woche Gespräche mit Landesparteien und Organisationen führen, um eine „arbeits- und erfolgsfähige Bundespartei sicherzustellen“. Nun will Häupl dem Kanzler Werner Faymann „helfen“ - etwa bei den Vorbereitungen auf den Parteitag, der auch vorverlegt werden könnte. Dem Entschluss gingen Tagungen der drei wichtigsten Wiener SPÖ-Gremien voraus.

Lesen Sie mehr …