Themenüberblick

Verborgene Linie durch Floridsdorf

Circa 100 Jahre ist es her, dass in Wien der Bau der Floridsdorfer Hochbahn begonnen hat. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die einspurige Linie zunächst aufgelassen und erst in den 1990er Jahren revitalisiert. Seither verbindet sie wieder Nord- und Nordwestbahn.

Eindrücke rund um die Floridsdorfer Hochbahn

ORF.at/Roland Winkler

„Die weinende Brücke“ bei der S-Bahn-Station Siemensstraße erinnert an jene italienischen Kriegsgefangenen, die die Floridsdorfer Hochbahn einst erbauen mussten

Floridsdorfer Hochbahn

Public Domain

Auch eine Gedenktafel erinnert an die zahllosen Opfer, die der Bau der Bahnstrecke vor 100 Jahren forderte

Eindrücke rund um die Floridsdorfer Hochbahn

ORF.at/Roland Winkler

Dort, wo die Trasse - auch „Italienerschleife“ genannt - gut sichtbar ist, präsentiert sie sich als unauffällige Verkehrsinfrastruktur

Floridsdorfer Hochbahn

Johanna Meneder

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs blieb die Strecke jahrzehntelang ungenutzt (historische Aufnahme)

Floridsdorfer Hochbahn

Johanna Meneder

Viele der Viadukte verfielen, wie dieses mehrere Jahrzehnte alte Foto zeigt

Floridsdorfer Hochbahn

Johanna Meneder

Durch die geringere Bebauungsdichte am Stadtrand war die Hochbahn im Stadtbild früher wesentlich stärker präsent, wie dieses alte Bild zeigt

Eindrücke rund um die Floridsdorfer Hochbahn

ORF.at/Roland Winkler

Heute liegt sie verborgen - wenn nicht hinter Lagerhallen, dann zumindest hinter Kleingartenanlagen

Eindrücke rund um die Floridsdorfer Hochbahn

ORF.at/Roland Winkler

Mit ein wenig Distanz fast völlig aus dem Blick, ...

Eindrücke rund um die Floridsdorfer Hochbahn

ORF.at/Roland Winkler

... mit der unmittelbaren Umgebung längst verwachsen

Eindrücke rund um die Floridsdorfer Hochbahn

ORF.at/Roland Winkler

An vielen Stellen ist die Strecke weniger zu sehen als vielmehr zu hören, vor allem wenn schwere Güterzüge über sie donnern

Floridsdorfer Hochbahn

Johanna Meneder

Um sie für den Güterverkehr tauglich zu machen, waren einige Investitionen nötig

Floridsdorfer Hochbahn

Johanna Meneder

Historische Aufnahme: Einst wurde die Linie nur von Dampflokomotiven befahren

Eindrücke rund um die Floridsdorfer Hochbahn

ORF.at/Roland Winkler

Kurz nach der Station Floridsdorf schlängelt sich die Trasse von der S-Bahn aus unsichtbar hinter dem Frachtenbahnhof im Nordosten Wiens hindurch

Eindrücke rund um die Floridsdorfer Hochbahn

ORF.at/Roland Winkler

Am Ende des Frachtenbahnhofs geht sie aber schließlich auf Tuchfühlung mit der Schnellbahn

Eindrücke rund um die Floridsdorfer Hochbahn

ORF.at/Roland Winkler

Auch von der anderen Seite betrachtet verläuft sie großteils entlang ruhiger Nebenstraßen, ...

Eindrücke rund um die Floridsdorfer Hochbahn

ORF.at/Roland Winkler

... zu sehen nur von einigen Einwohnern des Bezirks