Polizei mit Steinen und Böllern beworfen

Bei der dritten Demonstration gegen österreichische Grenzkontrollen ist es auf der italienischen Seite des Brenners am Samstag zu schweren Ausschreitungen gekommen. Linksaktivisten und Anarchisten griffen die Polizei mit Böllern und Steinen an, die Beamten setzten Schlagstöcke und Tränengas ein. 15 Personen wurden festgenommen, darunter drei Österreicher.

Lesen Sie mehr …