Fußball: Bayern spaziert in Geschichtsbücher

Der deutsche Meister heißt so wie in den vergangenen drei Jahren Bayern München. Die Mannschaft rund um ÖFB-Star David Alaba fixierte mit einem 2:1 beim FC Ingolstadt den vierten Titel in Folge und schrieb damit ein weiteres Kapitel Ligageschichte.

Robert Lewandowski wurde beim letzten Heimspiel von Ingolstadt-Coach Ralph Hasenhüttl zum Matchwinner. Im Abstiegskampf gehen für den VfB Stuttgart langsam die Lichter aus. Auch weil Karim Onisiwo für Mainz eine Premiere gelang.

Mehr dazu in sport.ORF.at