Themenüberblick

Rücktritt löst SPÖ-Probleme vorerst nicht

Der Rücktritt des nunmehrigen Ex-Bundeskanzlers und Ex-SPÖ-Chefs Werner Faymann am Montag von allen seinen Funktionen ist für die meisten überraschend gekommen. Die Probleme der SPÖ, durch die ein tiefer Spalt gehe, seien damit aber nicht vom Tisch, kommentieren die meisten Experten und Journalisten. Inzwischen hat der bisherige Vizekanzler und ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner vorerst die Agenden des Kanzlers übernommen. Er sieht keinen Grund für Neuwahlen.

Lesen Sie mehr …