Themenüberblick

Duelle mit eigener Dynamik

Das letzte TV-Duell geschlagen, die Abschlusskundgebungen abgehalten: Für die Hofburg-Kandidaten ist der Stichwahlkampf offiziell zu Ende. Am Sonntag wird sich zeigen, ob Norbert Hofer oder Alexander Van der Bellen besser mobilisieren konnte. Die Vorgabe war für beide Kandidaten die gleiche: bei jenen Wählern zu punkten, die im ersten Wahlgang ihr Kreuz noch bei jemand anderem - oder gar niemandem - gemacht hatten. Wie schon in Runde eins gaben die medial groß inszenierten Duelle den Ton des Wahlkampfs vor. Im Laufe der vergangenen vier Wochen entwickelten die Diskussionen eine ganz eigene Dynamik zwischen Paartanz und Ringkampf.

Lesen Sie mehr …