Themenüberblick

31.026 Stimmen gaben den Ausschlag

Alexander Van der Bellen ist der nächste österreichische Bundespräsident. Dieses Ergebnis stand schließlich am Montagnachmittag nach Auszählung der Briefwahlstimmen fest. Ein schmaler Überhang von 31.026 Stimmen gab am Ende den Ausschlag. Van der Bellens Konkurrent Norbert Hofer (FPÖ) hatte bereits vor Vorliegen des offiziellen Resultats seine Niederlage eingeräumt. Die FPÖ selbst sah das anders, nannte Hofer einen „Ex-aequo-Sieger“ und wollte eine Wahlanfechtung nicht ausschließen.

Lesen Sie mehr …