Neustartambitionen nach Skandal

Der Autokonzern Volkswagen (VW) will nach dem turbulenten Abgasskandal offenbar einen Neuanfang wagen und erwägt einen beispiellosen Strategiewechsel. Medienberichten zufolge plant VW den Bau einer gigantischen Batteriefabrik auf deutschem Boden. Ziel der milliardenschweren Investition soll sein, den Autobauer beim Thema E-Mobilität nach vorne zu hieven und dabei eine Abhängigkeit von dominanten asiatischen Lieferanten zu verhindern.

Lesen Sie mehr …