Denkmal für die Juden von Frauenkirchen

Im burgenländischen Frauenkirchen ist dieser Tage die Gedenkstätte „Garten der Erinnerung“ eröffnet worden. Sie soll an die ehemaligen Juden von Frauenkirchen erinnern, die von den Nazis vertrieben und ermordet wurden. Die Gedenkstätte befindet sich dort, wo einst die Synagoge stand.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at