Themenüberblick

Seine-Pegel steigt nicht weiter an

Zuletzt hat der starke Regen die Seine in Paris auf den höchsten Stand seit 30 Jahren ansteigen lassen, nun gibt es erstmals Entwarnung. Ein weiteres Ansteigen der Pegelstände werde nicht erwartet, sagte die Bürgermeisterin der französischen Hauptstadt, Anne Hidalgo, nach einem Krisentreffen der Stadtverwaltung am Samstag. Wann das Hochwasser zurückgeht, sei jedoch nicht absehbar. Auch gibt es weiter einige Behinderungen.

Lesen Sie mehr …