Themenüberblick

Mitterlehner-Abfuhr für Kern-Vorstoß

Mit der beim Kärntner SPÖ-Parteitag beworbenen Idee einer „Maschinensteuer“ hat Kanzler Christian Kern (SPÖ) für Unmut beim Koalitionspartner gesorgt. ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner machte per Aussendung deutlich, dass er sich wohl kaum mit dem Modell einer solchen Abgabe anfreunden werde. Das Thema wäre nicht zum ersten Mal Zankapfel zwischen SPÖ und ÖVP: Ganz zum Ärger der Volkspartei brachte dieses in den 80er Jahren bereits der damalige SPÖ-Sozialminister Alfred Dallinger auf die politische Agenda.

Lesen Sie mehr …