Themenüberblick

Nächste Runde unter genauer Beobachtung

Nach der Annullierung der Bundespräsidentenstichwahl durch den Verfassungsgerichthof (VfGH) herrscht unter den heimischen Parteien offenbar Einigkeit, dass es eine Wahlreform braucht - wie, darüber wird wohl noch viel debattiert werden. Die ÖVP will kommende Woche einen Initiativantrag für ein zentrales Wählerevidenzregister einbringen, die SPÖ will unter anderem über die Schließzeiten der Wahllokale reden, die FPÖ will die Briefwahl auf „den Kern“, das Wählen im Ausland, beschränken. Einig ist man sich, dass die nächste Wahlrunde besonders genau durchgeführt werden soll.

Lesen Sie mehr …