Niemand will Bregenzer Festspiele eröffnen

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Die vom Verfassungsgerichtshof (VfGH) angeordnete Wiederholung der Bundespräsidentenstichwahl sorgt für Unruhe bei den Bregenzer Festspielen in Vorarlberg. Knapp drei Wochen vor der Eröffnung wissen die Veranstalter nicht, wer die Festspiele eröffnen wird. Die Nationalratspräsidenten winken ab.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at