Themenüberblick

7.000 Hektar betroffen

Mangroven gelten als wichtige Ökosysteme in tropischen Gewässern. Sie schützen die Küste und bieten Fischen und anderen Tieren Lebensraum. Nun wurden in Australien bisher nahezu unberührte, tote Mangrovenbäume auf einer Fläche von 7.000 Hektar entdeckt. Wissenschaftler sprechen von einem bisher noch nie dagewesenen Ausmaß - mit möglichen dramatischen Folgen.

Lesen Sie mehr …