Themenüberblick

Behörden haben noch keine Belege

Nach dem Attentat in der südfranzösischen Stadt Nizza hat sich die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) - zumindest indirekt - dazu bekannt. Laut französischen Medienberichten meldete die der Extremistengruppe nahestehende „Nachrichtenagentur“ Amaq, der mutmaßliche, inzwischen identifizierte Täter sei „ein Soldat des IS“ gewesen. Die Behörden hätten allerdings noch keine Belege dafür. Nach dem Anschlag mit mindestens 84 Toten laufen die Ermittlungen auf Hochtouren, es gibt mehrere Festnahmen.

Lesen Sie mehr …