Test: Grillkohle enthält Holz aus Regenwäldern

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Mit 14.500 Tonnen haben die Österreicher im Vorjahr mehr Holzkohle als je zuvor zum Grillen gebraucht. Um herauszufinden, welches Holz zu Grillkohle und -briketts verarbeitet wird, ließ die Arbeiterkammer Oberösterreich 16 Grillprodukte, die in heimischen Super- und Baumärkten erhältlich sind, untersuchen. Das Ergebnis: Drei der getesteten Produkte enthielten Holz aus Tropenwäldern, eines bestand sogar ausschließlich daraus.

Mehr dazu in help.ORF.at