Baton Rouge: Drei US-Polizisten auf Highway erschossen

Eineinhalb Wochen nach den tödlichen Schüssen auf Polizisten in Dallas sind nahe der US-Stadt Baton Rouge gestern erneut drei Polizisten erschossen worden. Weitere wurden durch Schüsse verletzt. Der Schütze wurde nach Polizeiangaben getötet. Er soll mit einem Sturmgewehr auf die Beamten geschossen haben. In Sozialen Medien hatte er Polizeigewalt gegen Schwarze angeprangert. Die Stadt im US-Bundesstaat Louisiana war erst vor knapp zwei Wochen in die Schlagzeilen geraten, als ein Polizist einen auf dem Boden liegenden Afroamerikaner erschossen hatte.

Mehr dazu in Schütze tödlich verletzt