Ärzte ohne Grenzen: Neue Aids-Medikamente zu teuer

Die Preise für ältere Aids-Medikamente sind gesunken, neuere Mittel sind für ärmere Staaten aber weiter unerschwinglich. Darauf macht ein neuer Bericht von Ärzte ohne Grenzen aufmerksam, der heute bei der Welt-Aids-Konferenz in Südafrika veröffentlicht wurde.

Mehr dazu in science.ORF.at