In 340 Meter Höhe: Ohne Geländer über Schanghai spazieren

Einen Spaziergang in 340,6 Meter Höhe können nun Touristen in Schanghai unternehmen. Am 88. Stockwerk des Jinmao Tower in der ostchinesischen Metropole wurde gestern ein gläserner Skywalk für Besucher eröffnet, wie die Tageszeitung „China Daily“ berichtete.

Skywalk auf einem Hochhaus in Schanghai

Reuters/Aly Song

Mit einem Gurt gesichert können sich die Spaziergänger frei auf dem 60 Meter langen und nur 1,20 Meter breiten Steg bewegen, um einen guten Blick auf die Millionenstadt zu bekommen. Vorsicht ist trotzdem geboten: Es gibt kein Geländer. Der Nervenkitzel kostet Besucher umgerechnet zwischen 40 und 53 Euro.