IHS: Kärntens Wirtschaftslage „dramatisch“

Das Kärntner Institut für Höhere Studien (KIHS) hat für das Land Kärnten einen Bericht zur Wirtschaftslage vorgelegt. Durch den Sparkurs sei die Lage „dramatisch“, das intelligente Sparen müsse aber fortgesetzt werden, etwa beim Verwaltungspersonal.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at