Bis Ende 2017 nur noch 124 Filialen

Das laufende Sparprogramm der Bank Austria (BA) geht mit vollem Tempo voran. Innerhalb eines Jahres seien bereits 350 Stellen abgebaut worden, wie das Unternehmen am Donnerstag mitgeteilt hat. Noch bis Ende September läuft die Frist zur Annahme von Austrittsangeboten - „Köpfeziel“ gebe es keines, wird beteuert. Das Ziel für die Filialschließungen will man statt 2018 schon 2017 erreicht haben. Insgesamt soll es dann österreichweit nur noch 124 BA-Filialen geben.

Lesen Sie mehr …