Paragleiter in den Hallstätter See gestürzt

Ein 64-Jähriger ist während einer Flugstunde mit einem Paragleiter gestern in den Hallstätter See (Oberösterreich) gestürzt. Weil er bewusstlos war, als die Retter ihn aus dem Wasser holten, wurde er in ein Spital nach Salzburg geflogen.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at