Explosiver Gegenstand auf Parlament im Kosovo geworfen

Ein Unbekannter hat gestern am späten Abend einen explosiven Gegenstand auf das Parlamentsgebäude in der kosovarischen Hauptstadt Prishtina geworfen.

Der Angreifer zielte gegen 23.00 Uhr auf das vierte Stockwerk, wo sich auch das Büro des Präsidenten Hashim Thaci befindet, wie die Tageszeitung „Zeri“ berichtete. Verletzte gab es nicht. Nach dem Täter wird gefahndet.