Geschäftsführerin des Buchhandelshauptverbands gestorben

Inge Kralupper, Geschäftsführerin des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels, ist im Alter von 49 Jahren verstorben. Das gab Gerhard Ruiss, Geschäftsführer der IG Autorinnen Autoren, heute bekannt. Kralupper sei am 3. August nach kurzer Krankheit gestorben.

Kralupper wurde am 9. Oktober 1966 geboren, studierte in Wien Handelswissenschaften und arbeitete unter anderem beim ORF und in einem deutschen Pressevertrieb. Ab 1998 fungierte sie als Geschäftsführerin des Hauptverbands und machte sich laut Aussendung auch um die Weiterentwicklung und Betreuung der österreichischen Buchmesse, der Buch Wien, verdient, ebenso um die Mitorganisation des Europäischen Literaturpreises.

„Sie ist eine der Mitverantwortlichen für den Aufbruch des Buchhandels-Hauptverbands zu einem zeitgemäßen Dienstleistungsunternehmen“, so Ruiss.