Themenüberblick

Breitbart-Chef soll Wahlkampf aufpeppen

Die Umfragewerte sind desaströs: Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat erneut sein Wahlkampfteam umgebaut. Nachdem in den vergangenen Wochen Berater Paul Manafort erfolglos versucht hatte, Trump ein staatsmännisches Image zu verpassen, scheint der Milliardär nun auf völlige Eskalation zu setzen. Trump engagierte Stephen K. Bannon, den bisherigen Chef von Breitbart News. Im Vergleich zu der radikalkonservativen Website wirkt selbst Fox News liberal und ausgewogen.

Lesen Sie mehr …