Themenüberblick

Aufsatz löste Diskussion aus

Der Kreml hat mit Anton Waino seit einer Woche einen neuen Stabschef. Der fiel bisher vor allem als Putin-treuer Bürokrat auf, über ihn selbst war kaum etwas bekannt. Das änderte sich mit seiner Beförderung. In den vergangenen Tagen stand Waino im Zentrum einer teils ungläubig, teils belustigt, teils besorgt geführten Diskussion. Auslöser war ein mutmaßlich von ihm stammender wissenschaftlicher Aufsatz, in dem sich ein Bild sonderbarer Theorien offenbarte. In deren Zentrum: ein obskures Gerät namens „Nooskop“.

Lesen Sie mehr …