Themenüberblick

Gegen Spott und Shitstorm

Wer wissen wollte, was die Stars so treiben, musste „Bravo“ lesen. Wer wissen wollte, was sich im Bett so treiben lässt, musste „Bravo“ lesen. Heute informieren Stars via Twitter über jeden Handgriff, den sie tun, und im Netz sind Pornos für jeden Teenager zu finden. 60 Jahre nach der ersten Ausgabe kämpft das Blatt mit allen Mitteln um seine Daseinsberechtigung und um die verbliebenen Leser. Nicht alles gelingt dabei - und im Netz sind Spott, Hohn und ein Shitstorm immer nur einen Klick weit entfernt.

Lesen Sie mehr …