Hilfe an Grenzübergängen und Bahnhöfen

Als am 5. und 6. September 2015 15.000 Flüchtlinge nach Österreich einreisen, erfasst eine Welle der Hilfsbereitschaft das Land. Hilfsorganisationen und vor allem auch Tausende Freiwillige versorgten die Menschen an den Grenzübergängen und den Bahnhöfen mit Wasser, Lebensmitteln, Kleidung und einem Schlafplatz. Viele Geflüchtete konnten in Österreich erstmals seit Wochen für einen kurzen Moment zur Ruhe kommen.

Lesen Sie mehr …