Schießerei in Kopenhagener Hippie-Kolonie Christiania

Bei einer Polizeiaktion in der Kopenhagener Hippie-Kolonie Christiania hat ein Mann in der Nacht zwei Polizisten und einen Besucher angeschossen und verletzt. Eine Kugel traf einen der Beamten in den Kopf. Ein zweiter Polizist sowie ein ausländischer Besucher wurden am Bein getroffen. Die Ermittler konnten einen Verdächtigen in einer Wohnung im Süden der Stadt festnehmen.