Gerüchte sind keine Zufälle

Zweimal ist es ohne Untergriffe gegangen, in Runde drei werden die Schmutzkübel ausgepackt: Einen Monat vor der Hofburg-Stichwahl wird die Gerüchteküche bewusst angeheizt. Dass der von den Grünen unterstützte Kandidat Alexander Van der Bellen mit ärztlichen Attesten seinen Gesundheitszustand belegen musste, dürfte erst der Anfang gewesen sein. Wohl nicht zufällig kamen just am selben Tag schon die nächsten Unterstellungen in Umlauf.

Lesen Sie mehr …