Stichflamme beim Grillen: Steirer schwer verletzt

Beim Anzünden seines Grillers mit Benzin hat sich ein 30-Jähriger gestern im steirischen Villmannsdorf schwer verletzt: Eine Stichflamme erfasste die Hose des Mannes; er erlitt Verbrennungen zweiten und dritten Grades.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at