Erstmals Feinstaub im Gehirn nachgewiesen

Bei der Verbrennung von Treibstoff entstehen toxische Nanopartikel. Dieser Feinstaub wurde nun erstmals im Gehirn von Menschen nachgewiesen: Forscher vermuten einen Zusammenhang mit Alzheimer.

Mehr dazu in science.ORF.at