Themenüberblick

Zweimal Verdi, einmal Salieri

„Falstaff“ hat wieder Hochkonjunktur: Im Linzer Landestheater stand die Neuinszenierung von Giuseppe Verdis Oper zur Saisoneröffnung auf dem Programm, in der Wiener Staatsoper steht die Premiere im Dezember an. Auch am Theater an der Wien gibt es heuer den dicken Hedonisten zu sehen - dort allerdings in der gut 100 Jahre älteren, deutlich unbekannteren Oper von Antonio Salieri. Sex and Crime in Windsor ist das Motto der Inszenierung, in der der Shakespeare’sche Falstaff auf Königin Elizabeth II. trifft.

Lesen Sie mehr …