Fassbender, Vikander: Ein Liebespaar und sein Sündenfall

Michael Fassbender, Alicia Vikander und Rachel Weisz: drei Namen, die große Schauspielkunst versprechen. Gegeizt wird nicht mit Gefühlen in der Literaturverfilmung „The Light Between Oceans“ von Regisseur Derek Cianfrance („Blue Valentine“).

Dass trotzdem die Gefühle nicht zur Gefühlsduselei verkommen, ist den Darstellern zu verdanken. Im Australien der 20er Jahre scheitert ein Paar am Kinderwunsch - zumindest so lange, bis sie ein Kind „finden“. Fassbender und Vikander sind seit dem Dreh auch privat ein Paar.

Mehr dazu in Auf hoher See ohne moralischen Kompass