Hannes Arch im engsten Familienkreis beigesetzt

Der in der Vorwoche bei einem Hubschrauberflug ums Leben gekommene Kunstflugpilot Hannes Arch ist gestern im engsten Familienkreis beigesetzt worden. Die Obduktion ergab, dass Arch an einem Genickbruch gestorben war.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at