Themenüberblick

Ohne viele Umschweife

Sex geht immer, das wissen Museumsleiter nicht erst seit gestern. Warum die Sache also nicht gänzlich unsublimiert angehen? Das Wien Museum nennt seine neue Ausstellung ohne Umschweife „Sex in Wien“. Es geht dabei nicht nur um die öffentliche Debatte über Sex während der letzten Jahrhunderte - von der bürgerlichen Prüderie über die angebliche Freizügigkeit der 60er Jahre bis zur Diskussion über die Gleichstellung Homosexueller. Es geht auch um die schummrigen Ecken, in die Sexualität bis heute nicht selten verbannt wird.

Lesen Sie mehr …