Themenüberblick

66 Mrd. Dollar für Saatgutriesen

Es ist die größte Übernahme, die ein deutsches Unternehmen je vollzogen hat: Der Chemiekonzern Bayer kauft um fast 66 Milliarden Dollar (knapp 59 Mrd. Euro) den US-Saatguthersteller Monsanto. Der Einigung war ein monatelanges Tauziehen vorausgegangen. In der Vergangenheit stand Monsanto, Hersteller des Pflanzenschutzmittels Glyphosat, auch wegen seiner Patentpolitik wiederholt in der Kritik.

Lesen Sie mehr …