Themenüberblick

Rückstau auf allen Fluchtwegen

Die Zahl der Flüchtlinge, die in Griechenland ausharren, ist diese Woche erstmals auf über 60.000 gestiegen. Zugleich warten 235.000 Menschen in Libyen auf die Überfahrt nach Italien. An der Grenze zwischen Syrien und Jordanien sitzen 75.000 Menschen fest. Rund um die geschlossenen Grenzübergänge gibt es mittlerweile Massengräber. Die vor einem Jahr von der EU beschlossene Verteilung von 160.000 Asylwerbern geht unterdessen nur schleppend voran.

Lesen Sie mehr …