„Alt-Wien“-Kindergärten: Einzelverwertung der Standorte

Für eine Gesamtübernahme der Standorte der „Alt-Wien“-Kindergärten ist bei einem Gläubigerausschuss gestern kein weiterer Interessent gefunden worden. Daher wurde laut Masseverwalter Philipp Dobner grünes Licht „für die Verwertung der einzelnen ‚Alt-Wien‘-Standorte gegeben“.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at