Themenüberblick

Exodus aus Kriegsland hält an

Seit gut fünf Jahren ist der Südsudan unabhängig. Stabil war das Land seitdem zu keiner Zeit. Ganz im Gegenteil: 2013 eskalierte ein Machtkampf zwischen den zwei führenden Politikern. Es entbrannte ein folgenschwerer Bürgerkrieg - zwischenzeitliche Hoffnungen auf Frieden zerschlugen sich zuletzt rasch wieder. Die Folgen sind katastrophal: Wie die UNO am Freitag bekanntgab, stieg die Zahl der Kriegsflüchtlinge deutlich an - über eine Million Menschen suchen Schutz im Ausland. Auch die Zahl der Binnenflüchtlinge ist alarmierend.

Lesen Sie mehr …