„Kultur.Montag“: Lustprinzip Lernen

Österreichs Bildungssystem: eine Dauerbaustelle. Obwohl der Staat im internationalen Vergleich viel Geld für Schulbildung in die Hand nimmt, kommt es regelmäßig zu PISA-Debakeln und Abstiegen in internationalen Rankings. Der Hirnforscher und Schulexperte Gerald Hüther appelliert, vor allem die Lust am Lernen zu stärken. „Kultur.montag“ bittet ihn zu Wort und besucht Schulen, in denen das Lustprinzip Lernen Erfolge zeitigt.

Mehr dazu in tv.ORF.at