Königspinguinkücken zeigt sich Besuchern in Schönbrunn

Im Wiener Tiergarten Schönbrunn hat es wieder Nachwuchs gegeben - diesmal ein Königspinguinkücken im Polarium. Es war bereits am 30. August geschlüpft, hatte sich aber bisher in den Bauchfalten seiner Eltern gewärmt und versteckt.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at