Jugendliche steckten bei Einbruch Imbissstand in Brand

Beim Versuch, einen Imbissstand in Salzburg-Taxham aufzubrechen, haben zwei Jugendliche in der Nacht auf heute den Wagen in Brand gesetzt. Sie hatten mit einem Hammer ein Loch in die Tür geschlagen und versucht, es mit einem Feuerzeug zu vergrößern.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at

Aus Langeweile Brände gelegt

In Kaprun, ebenfalls in Salzburg, legten drei Burschen in der vergangenen Woche drei Brände - aus Langeweile, wie sie der Polizei sagten. Die Jugendlichen gestanden auch noch den Diebstahl von mehreren Fahrrädern und Skateboards.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at