Themenüberblick

Tagelang heftig bombardiert

Mit einer Serie massiver Luftangriffe haben die syrischen und russischen Streitkräfte in Aleppo schwerste Zerstörungen angerichtet. Am Samstag bombardierten die Luftwaffen beider Länder nach Angaben von Aktivisten den fünften Tag in Folge die Rebellengebiete im Osten der Stadt. Dutzende Menschen wurden getötet, fast zwei Millionen Einwohner der Stadt im Norden Syriens waren nach Angaben der UNO von der Trinkwasserversorgung abgeschnitten. Den wenigen noch arbeitsfähigen Krankenhäusern fehlt es an medizinischer Ausrüstung und Personal.

Lesen Sie mehr …