Prozess um tödlichen Sexunfall startet

Eine 29-jährige Domina steht wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung mit Todesfolge in Wien vor Gericht. Sie soll einem 45-jährigen Freier dabei geholfen haben, spezielle Sexpraktiken auszuüben. Daran erstickte er allerdings.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at