Was bedeutet das Urteil gegen Alen R.?

Rund 15 Monate nach der tödlichen Amokfahrt von Graz ist Alan R. von einem Schwurgericht wegen Mordes und versuchten Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Zugleich entschieden die Geschworenen, dass der Täter in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen werden soll. Für die Geschworener war der mutmaßliche Täter zurechnungsfähig. Doch was bedeutet dieses Urteil nun für den Angeklagten? Und: Wie reagiert die Stadt, in der noch viele Einwohner unter dem Trauma der Amokfahrt leiden, auf dieses Urteil? Die ZIB24 spricht mit dem Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl.

Schock in New York – warum engleiste der Pendlerzug?

Mitten im morgendlichen Berufsverkehr ist heute ein voll besetzter Pendlerzug in Hoboken bei New York verunglückt. Etwa 250 Passagiere sind auf dem Weg zur Arbeit nach Manhattan. Doch der Zug hält nicht, sondern rast offenbar ungebremst in den Bahnhof und prallt auf einen Bremsblock am Ende der Gleise, Teile des Bahnhofdachs stürzen ein. Mindestens eine Frau ist ums Leben gekommen, mehr als 100 Menschen werden verletzt.

ZIB24 mit Lisa Gadenstätter, 23.57 Uhr, ORF eins

Mail an die ZIB24

Textfassung: Zeit im Bild