Erste Liga: LASK erkämpft Punkt gegen Liefering

Der LASK hat sich gestern in der zwölften Runde der Ersten Liga im Schlager gegen Spitzenreiter Liefering einen Punkt erkämpft. In einer turbulenten Partie mit sechs Treffern lagen die Linzer zwischenzeitlich schon mit zwei Toren zurück, ein Kraftakt rettete dem Tabellenzweiten aber noch einen Zähler. Während die nicht aufstiegsberechtigten „Jungbullen“ weiter souverän voran liegen, verpasste es Austria Lustenau mit einem Heimremis gegen den FAC am LASK vorbeizuziehen. Kapfenberg verkürzte den Rückstand indes auf nun ebenfalls zwei Punkte.

Mehr dazu in sport.ORF.at